Deutsch English
5. August 2021

Der Pharma-Markt wächst stabil

Die Covid-Pandemie wird uns alle weiterhin beschäftigen. Der Wachstumsimpuls, den die Produktion von Vakzinen dadurch erhalten hat, trägt sicher noch eine längere Zeit und wird möglicherweise dauerhaft zu einem höheren Vorsorgeniveau führen.

 

Die aktuell vom Beratungs- und Forschungsunternehmen IQVIA prognostizierten Zahlen für den Pharma-Markt, zeigen über die kommenden fünf Jahre ein stabiles Wachstum, zwischen 3% und 6% im Jahr auf etwa 1,6 Billionen Euro weltweit und 35 Milliarden Euro in Europa.

Quelle: IQVIA Market Prognosis, Sept. 2020; IQVIA Institute, Jan 2021

Weitere Informationen zur Entwicklung des Pharma-Marktes finden Sie auf der IQVIA-Website: https://www.iqvia.com/de-de/locations/germany

 

Überdurchschnittlich wachsen (9% bis 12% p.a.) werden die Bereiche Onkologie und Immunologie – Gebiete, die einerseits sehr forschungs- und entwicklungsintensiv und die andererseits mit besonders hohen Anforderungen an die Produktion verbunden sind. Gleichzeitig erfahren diese pharmazeutischen Gebiete weltweit eine hohe Nachfrage.

Durch diese Wachstumszahlen gewinnen Kapazitätserweiterungen bei gleichzeitiger Sicherstellung höchster Qualitätsstandards an Bedeutung. Unabhängig davon auf welcher Produktionslinie ein bestimmtes Medikament oder ein Wirkstoff abgefüllt wird, müssen neben FDA Regularien und GMP die Produktsicherheit und eine verlässliche Qualität stets gewährleistet werden.

Deswegen gehören zum organischen Wachstum auch die Weiterentwicklung und Ausweitung der Qualitätssicherungssysteme. Einerseits auf organisatorischer und regulatorischer Ebene, genauso auch bei der technischen Umsetzung. An allen relevanten Zwischenschritten im Produktionsprozess muss eine Inspektion stattfinden. Das erhöht die Sicherheit und spart Produktionskosten.

 

Produktthema 1: Schlanke Inline-Inspektion verbindet Sicherheit mit Kostensenkung

Die Anforderung an die Produktion pharmazeutischer Produkte hinsichtlich Qualität sind ausgesprochen hoch. Die dafür angewandten Regularien (GMP, cGMP etc.) werden kontinuierlich weiterentwickelt und stellen immer höhere Anforderungen. Zusätzlich werden neben der Sterilproduktion auch weitere Produktionsbereiche, bis hin zu Medizinprodukten nach und nach von diesen Regularien erfasst.

Neben den eigentlichen Produktionstechnologien als auch dem Prozess-Know-how kommt der Inspektion der Produkte ganz entscheidende Bedeutung zu. Dafür stehen heute eine Vielzahl unterschiedlicher Inspektionssysteme und -technologien zur Verfügung. Herkömmlich werden gerne eigene Inspektionsmaschinen in die Produktionslinie eingeplant, die mehrere Prüfungen auf einmal erledigen, etwa eine Füllstandskontrolle, Verschlusskappenkontrolle, Partikelkontrolle und Dichtigkeitskontrolle.

Die Frage, die sich zunehmend stellt, ist, ob eine Aufteilung dieser Prüfungen auf kompakte, preisgünstige Einzelprüfungen nicht der zukunftssicherere Weg ist. Die Vorteile überwiegen:

 

Kein zusätzlicher Flächenbedarf

Ein kompakte Prüfeinrichtung, speziell zur Füllstandskontrolle oder die Kappenprüfung, erfordert keine zusätzliche Stellfläche im ohnehin limitierten Sterilbereich, sondern kann in der Linie direkt an einem Transportstern oder Lineardurchlauf installiert werden.

Keine Maschinenkosten

Da der ohnehin vorhandene Durchtransport benutzt wird, fallen dafür auch keine Maschinenkosten an, wie für eine komplette Prüfmaschine.

Flexibel anpassbar

Ändert sich am Produkt etwas oder soll gar die ganze Linie für ein anderes Produkt verwandt werden, wird die Umrüstung einer komplexen Inspektionsmaschine schnell aufwändig, wenn sie nicht überhaupt ersetzt werden muss. Einzelne Prüfstationen hingegen sind flexibel anpassbar – und selbst wenn sie ersetzt werden müssten, ist der Aufwand geringer.

Größter Vorteil: Produktivitätssteigerung

Da kompakte Inline-Prüfstationen direkt auf die jeweilige Prozessstufe folgen, kann durch eine laufende Statistik frühzeitig erkannt werden, wenn im Produktionsschritt bestimmte Fehler zunehmen, etwa weil eine Bördelmechanik verschlissen ist. So werden früh auftretende Prozessfehler rechtzeitig erkannt und teurer Ausschuss eingespart.

 

Solche Inline-Prüfstationen ersetzen nicht in jedem Falle eine komplexe Inspektionsmaschine. Aber da wo es möglich ist, weisen sie Vorteile in Wirtschaftlichkeit, Flexibilität und Zukunftssicherheit auf. Folgend finden Sie einen Überblick zu verschiedenen Inline-Prüfungen aus unserem Portfolio.

 

Quelle: Omron Europe & Optonic GmbH – verteilte Inline-Inspektionsstationen

 

Produktthema 2: Einheitliches Management der Prüfstationen

Verteilte Prüfstationen können organisatorisch und von der Bedienungsseite her zur Herausforderung werden. Um eine einfache Integration und konsolidierte Sicht auf alle Prüfstationen zu ermöglichen, haben wir zwei einander ergänzende Lösungen:

  1. Alle Prüfstationen basieren auf der Bildverarbeitungstechnologie von Omron. Dadurch sind umfassende internationale Zertifizierungen von vorneherein vorhanden.
  2. Alle diese Prüfstationen können über das isys Vision Cockpit integriert werden: einheitliches Zugriffsrecht, konsolidierter Audit Trail und ein einfacher Weg zur Integration mit der Anlagensteuerung und übergeordneten Informationstechnik des Anwenders.

Sprechen Sie uns an und wir untersuchen mit Ihnen gemeinsam, welche unserer Prüfstationen Ihre Anforderungen optimal erfüllt und wie sie in Ihre Anlage und Ihre IT-Umgebung integriert wird. Vom Füllstand bis zur Drucknachkontrolle auf der fertigen Verpackung decken wir alle wichtigen Produktionsschritte mit schlanken Lösungen ab.

 

Erste Informationen zu unserem Portfolio an Prüfstationen finden Sie auf unserer Website.

Kontaktieren Sie uns gerne

Rene Purwin Vertrieb - Pharma +49 761 15436 150 rene.purwin@optonic.com
5. August 2021Rene Purwin
Rene Purwin Vertrieb - Pharma +49 761 15436 150 rene.purwin@optonic.com
This website is using cookies to provide a good browsing experience

These include essential cookies that are necessary for the operation of the site, as well as others that are used only for anonymous statistical purposes, for comfort settings or to display personalized content. You can decide for yourself which categories you want to allow. Please note that based on your settings, not all functions of the website may be available.

This website is using cookies to provide a good browsing experience

These include essential cookies that are necessary for the operation of the site, as well as others that are used only for anonymous statistical purposes, for comfort settings or to display personalized content. You can decide for yourself which categories you want to allow. Please note that based on your settings, not all functions of the website may be available.

Your cookie preferences have been saved.